Doppelsieg in Almere



Am Wochenende vom 21./22. Oktober 2018 haben wir in Almere an den Holland Masters zwei Turniere getanzt, und zweimal zuoberst auf dem Podest gestanden!

Die „Topsporthalle“ machte dem Namen alle Ehre. Erstens war die Halle sensationell hergerichtet worden (siehe Panorama-Bild) und zweitens fanden sowohl Standard- als auch Latin-Turniere ein sehr guter Besetzung statt. 

  

 
 

 

 

Schweizermeister 2018

Katharina-Juerg-SM1

Auch diese Jahr erreichten wir wiederum den ersten Rang und standen zum neunten Male ununterbrochen zuoberst auf dem Podest. Der Veranstalter hat sich sehr Mühe gegeben, die Halle und das „drum-rum“ attraktiv zu gestalten. Das war alles sehr gelungen. Inklusive einer sehr grossen Tanzfläche auf der man gerne ein paar Runden „gedreht“ hätte. Aber leider konnten wir nur gerade ein Finale tanzen, da es in der Schweiz viel zu wenig aktive Tanzpaare hat, so auch in den Senioren-Klassen.

 

wdsf-Chiasso

Gleichzeitig hatte der Veranstalter ein WDSF-Turnier organisiert, dass am Freitag und am Sonntag stattfand, während die SM am Samstag über die Bühne ging. Mit 31 Anmeldungen wurde über 4 Runden getanzt, wir erreichten das Finale und einen guten 5. Rang, umringt von italienischen Paaren (von 12 Halbfinalisten ein Schweizer Paar).

 

 

 

 

 

 

 

 

Schweizermeisterschaft, Chiasso">Schweizermeisterschaft, Chiasso

Luxemburg Open Championships, Bertrange">Luxemburg Open Championships, Bertrange

Swiss International DanceSport Festival, Chiasso">Swiss International DanceSport Festival, Chiasso

Alpine Cup, Schladming

German Open Championships 2018

Bei der GOC haben wir sowohl bei den Senioren III als auch den Senioren II teilgenommen.

2018-GOC-3Senioren III

Aufgrund einer Spezialregelung konnten wir von der Vergabe von 2 * an uns profitieren und stiegen direkt in der 3. Runde in das Turniergeschehen ein. Wir erreichten die 5. Runde (Top 24) und kamen auf den 19. Rang von 230 Paaren. Obwohl wir letztes Jahr eine Runde weiter waren (9. Rang) sind wir sehr zufrieden mit dieser Platzierung.

Senioren II

Hier tanzten wir ab der 1. Runde und erreichten ebenfalls die 5. Runde, was hier einem 38. Rang entspricht. Bei den Senioren II wurde trotz weniger Paare (216) eine Runde mehr durchgeführt. Ein schöner Erfolg für uns, heisst das doch, dass wir nächstes Jahr die 1. Runde auslassen dürfen (1 *).

WM Sen III, Olomouc – Czech Republic

The Wooden Shoe, Noordhoek

Vienna Dance Concourse, Wien

WordPress Themes

Translate »